Wir über uns
Die "Erbmühle" wurde 1884, zeitgleich mit der Eisenbahn Teterow - Gnoien fertiggestellt.

Ursprünglich war sie eine Mühle. Hinter dem Gebäude stand eine Dampfmaschine, die das Mühlenwerk antrieb. Der heutige linke Gastraum war ein Krämerladen. 1928 wurde der Saal angebaut und die Erbmühle als Gasthof eröffnet.

Durch die Erbfolgen meiner Vorfahren und der Mühle entstand der Name "Erbmühle".

Im Jahre 1996 bauten wir den bestehenden Gastraum aus und erweiterten um die Fläche des Krämerladens. Dadurch entstand unser heutiger Gastraum im Fachwerkstil, der eine gemütliche Atmosphäre vermittelt.

Im großen Saal mit seiner Bühne finden jedes Jahr viele Familienfeiern statt. Am Jahresende steigt hier immer eine tolle Silvesterparty.

Aber auch Tagungen und Kongresse können hier abgehalten werden. Im Saal finden 30 - 120 Personen Platz.

Im Herbst 1998 wurde dann unsere Kegelbahn direkt neben dem Gasthof eingeweiht. Hier kann man gemütliche Stunden mit sportlichem Ergeiz verbringen.

Unser Gästhaus befindet sich unweit des Gasthofes - in Levitzow - und bietet Ein- und Zweibettzimmer, die je nach Wunsch auch zu Dreibettzimmern erweiterbar sind. Ein Zimmer kann bei uns schon ab 32 EUR inkl. Frühstück gemietet werden.

Wir würden uns freuen, Sie auch demnächst bei uns begrüßen zu dürfen.




 

© Gasthof Zur Erbmühle 2017 | Impressumtop